Zurück.

2. März 2009 at 22:42 2 Kommentare

Vier Landeier in der Großstadt… 😀 Wir wohnen hier auf dem Land doch ein bisschen.. äh… übersichtlicher. Ja, das ist das richtige Wort.

Übersichtlicher. Gemütlicher. Ruhiger. Langweiliger.

Es war einfach…

Toll. Aufregend. Elektrisierend. Inspirierend. Beeindruckend.

 

Aber es macht auch nachdenklich. Ich glaube zum Stadtmenschen muss man geboren sein, sonst geht man gnadenlos im Großstadtdjungel unter. In einem dieser Mega-Riesen-Monsterblocks leben vermutlich mehr Menschen als hier in unserem *flüster* Kuhkaff. Und doch ist man vollkommen anonym.

Aber genug jetzt davon, über solche und ähnliche Themen gibt es unzählige Texte, ist vermutlich alles schon einmal gesagt.

  

Wo war ich stehengeblieben? Ach ja, es war toll… Dank einem unheimlich flexiblen Chef (Danke!) und einer mindest ebenso flexiblen SchwieMu konnten wir sogar noch einen Tag ranhängen und sind ganz spontan auch noch den Montag geblieben. 🙂 Der Kleine hat die Oma mit seiner Pflegeleichtigkeit (gibt es dieses Wort überhaupt? :D) beeindruckt und die Große konnte ihre Oma mal so richtig kennenlernen, genauso wie die Tanten, den Onkel und die Cousins. Hach, ich fands einfach rundum gelungen und würde am liebsten nächstes Wochenende direkt wieder losdüsen. *lach* 

Unheimlich schade fand ich allerdings, dass ich ausgerechnet zu so einem Anlass meine Kamera zu Hause vergesse. *motz* Das ist typisch für mich. Ich hätte die ganze Zeit über fotografieren können, an jeder Ecke habe ich etwas schönes entdeckt und auch beim Familientreffen wurde das Gute Stück schmerzlich vermisst. Noch ein Grund mehr, bald wieder die lange Strecke auf sich zu nehmen. 😉

 

Ach ja, ich war bei… *trommelwirbel* …IKEA

Jeah *tanz*

Fotos der Ausbeute reiche ich nach. Und jetzt krieche in mein Bett. Todmüde, aber immernoch total aufgekratzt.

Advertisements

Entry filed under: Alltägliches. Tags: , , .

Reisefieber 10 Meter gute Laune…

2 Kommentare Add your own

  • 1. Nadine  |  3. März 2009 um 09:32

    Hi,

    ich kann Dir nachfühlen. Bin auch ein „Landei“ und kein Großstadtmensch. Ich würd kaputtgehen in der Stadt glaub ich. Aber so ab und an mal zu Besuch ist das echt nicht schlecht. Da weiß man was man am Landleben so hat.

    Gruß
    Nadine

  • 2. silianda  |  3. März 2009 um 19:26

    Stimmt genau. Und hey: Sobald ich dazu komme Fotos zu machen, darfst du nochmal überdenken, ob du bei deiner Stoffwahl bleibst oder dich neu orientierst. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


März 2009
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Geschenkband Namensbänder

Email-Adresse eintragen.

Schließe dich 8 Followern an

Blog Stats

  • 109,398 hits
Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich!

Seiten


%d Bloggern gefällt das: